Aktuell

Markus Heiniger Chansonnier
Aktuell

Helmut Förnbacher Theater Company - s Ridicule 2020
Theater im Badischen Bahnhof Basel
E (heerligi!) Nase voll Fasnacht. Fasnachtsemotioone pur! - Fasnacht firs Härz...!
Partner: Liv Markus´
Daten:
Mi, 08.01.2020 19:30
-
Fr, 10.01.2020 19:30
-
So, 12.01.2020 18:00
-
Sa, 18.01.2020 19:30
-
So, 19.01.2020 18:00
-
So, 26.01.2020 18:00
-
Sa, 01.02.2020 19:30
-
Sa, 08.02.2020 19:30
-
So, 09.02.2020 18:00
-
Sa, 15.02.2020 19:30
-
So, 16.02.2020 18:00
-
Sa, 22.02.2020 19:30
-
Sa, 29.02.2020 19:30
Helmut Förnbacher Theater Company - Arsen und Spitzenhäubchen
Theater im Badischen Bahnhof Basel
«Manchmal sind alte Damen nicht ganz so nett, wie sie erscheinen. Manchmal sind Familienbande ein wahrer Schrecken. Manchmal ist Holunderwein tödlich.» gekonnt servierte Unterhaltung vom Feinsten...
Partner: Liv Markus´
Daten:
So, 22.12.2019 18:00
-
Sa, 25.01.2020 20:00
-
Sa, 14.03.2020 20:00







Liv Markus´
André Auderset schreibt auf fasnacht.ch - Ridicule 2019 mit einigen Perlen
Quelle: fasnacht.ch/2019/01/09/ridicule-2019-mit-einigen-perlen

Wie meist kommt auch die Ausgabe 2019 des Ridicule eher besinnlich-melancholisch daher. Man durfte im Förnbacher Theater einige Perlen geniessen, musste aber auch gewisse Längen hinnehmen Höhepunkte sind die Trommelgruppe Hypokras, die „Swingvögel“, der Schnitzelbank Giftspritzi und vor allem Liv Markus‘. [...]

Nochmals zurück zu Liv Markus‘, dem eigentlichen Star des Ridicule 2019. In früheren Jahren als Markus Heiniger hatte sie/er schon immer mal eine Frauenrolle. Nun ist sie „nur“ noch Bühnenkünstlerin und konsequent auch mit neuem Namen. Ihre Jacques Brel-Adaption des „Ne me quitte pas“ auf Baseldytsch war schlicht grandios, und der „Fasnachtshimmel“ mit einer Dialektversion des May-Klassikers „Über den Wolken“ nicht minder. [...]

Fazit: Allein die nun halt nochmals zu lobende Liv Markus‘ lohnt den Besuch im Förnbacher-Theater, dazu sind im textlichen, aber vor allem musikalischen Bereich einige schöne Perlen dabei.